Kurs "Das Handwerk der Zwirnknöpfe"

Kurs "Das Handwerk der Zwirnknöpfe"

24,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung


Kurszeiten:

Montag 03.10.22: 9-12 Uhr


Kursort:

Stiftung Christliches Gästezentrum Westerwald

Heimstraße 49, 56479 Rehe


Stornofrist: AGBs und Stornobedingungen


Beschreibung des Kurses:

Heute Vormittag widmen wir uns der Technik der Zwirnknöpfe, Wäscheknöpfe oder Buttons.

So vielfältig die Bezeichnung, so vielfältig ist die Gestaltung dieser besonderen Art der Knöpfe. Früher taten sie ihren "Dienst" mehr im Verborgenen, wir holen sie an die Oberfläche und schmücken damit nicht nur unser Dekolleté.

Mit der speziellen Technik lassen sich vielfältige Formen und Muster herausarbeiten und schnell sind hier schöne Ergebnisse sichtbar. Die Formenauswahl ist groß, die Verwendung ebenso. Viele dieser heutigen Zwirnknöpfe haben keinen expliziten Namen, Bilder sprechen Bände!


Material vom Teilnehmer:

  • spitze Schere
  • Nähnadeln mit großem Öhr
  • kleine Zange
  • eventuell Lupenlampe
  • selbstgesponnenes Garn (2-fädig, dünn, S-gezwirnt)
  • Schreibzeug


Material vom Kursleiter:

  • Fertige Posamenten- und Zwirnknöpfe als Muster, Anwendungsbeispiele
  • Rohlinge, Garn und alles, was zur Knopfherstellung notwendig ist
  • Skript
  • Materialkosten für Zwirnknöpfe 3,- €, vor Ort bar zu zahlen


Kursdauer: 3 Stunden


Teilnehmerzahl: 12


Kursleiterin: Monika Sauer


Textiles Handwerk ist und bleibt interessant. Seit 2012 bin ich Mitglied in der Handspinngilde, 2019 habe ich das Knopfmacherzertifikat erfolgreich absolviert und mich diesem Handwerk verschrieben. Wer nähere Infos über mich erfahren möchte, schaut gern unter www.elbischart.de. Ich freue mich auf eure Resonanz.