Kurs "Peruanisch Weben"

Kurs "Peruanisch Weben"

48,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager

Beschreibung

Wer auf die Warteliste für diesen Kurs möchte, schreibt bitte eine E-Mail an: spinntreffen@handspinngilde.org


Kurszeiten:

Samstag 01.10.22: 9-12 Uhr (Teil 1)

Sonntag 02.10.22: 14-17 Uhr (Teil 2)


Kursort:

Stiftung Christliches Gästezentrum Westerwald

Heimstraße 49, 56479 Rehe


Stornofrist: AGBs und Stornobedingungen


Beschreibung des Kurses:

Die Technik des Hüftgürtelwebens hat mich seit Jahren fasziniert. Nachdem ich es in einem Kurs gelernt hatte, interessierte mich die Umsetzung auf ein Gewebe mit Kette und Schuss zu gleichen Teilen.

Beim Hüftgürtelweben ist es möglich zu weben, auch wenn der Webstuhl besetzt ist oder nicht zur Verfügung steht. Es besteht so die Möglichkeit, die Webarbeit örtlich unabhängig, z.B. im Garten auszuführen oder auch in den Urlaub mitzunehmen.

Im Vergleich zum Weben auf dem Webstuhl ist das Verfahren schonender für die Kettfäden und deshalb besonders geeignet für handgesponnene Garne. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sich auch ungleichmäßige Garne (Effektgarne) in der Kette verarbeiten lassen.

Im Kurs wird die Technik erklärt und praktisch ausprobiert.


Material vom Teilnehmer:

  • 1 Knäuel Bindfaden
  • 1 Knäuel Baumwollgarn fest gezwirnt
  • 1 dicke Kordel, die 3x um die Hüfte reicht
  • Schere und Stopfnadel
  • für das Weben: 2 Knäuel Sockengarn (1x meliert, 1x uni)


Material vom Kursleiter:

Das Material wür das Webgerät wird von der Kursleiterin gestellt.

Kosten ca. 10 €, vor Ort bar zu zahlen.


Kursdauer: insgesamt 6 Stunden


Teilnehmerzahl: 6


Kursleiterin: Katharina Vollmerhaus