Von der Rohwolle zum Garn - Mai 2022

120,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager

Beschreibung

Der Kurs "Von der Rohwolle zum Garn" findet vom 28.-29.05.2022

in 58456 Witten/Ruhr statt.


Beschreibung des Kurses:

In diesem Seminar werden wir auf einfache und effektive Art und Weise Rohwolle aufbereiten. Die verschiedenen Arbeitsschritte vom Sortieren, Waschen, Kardieren und ggf. Kämmen der Wolle bis zum Spinnen und einfachem Weben am Stabwebrahmen oder Schulwebrahmen kennenlernen.

Während des gesamten Seminars werden alle Teilnehmer*Innen das Handspinnen mit Spinnrad oder Spindel üben können.

Ziel der Fortbildung ist es, den wunderbaren Rohstoff Wolle wertschätzen zu lernen und auch mit einfachen Mitteln Wolle zu verarbeiten.

Dieses Seminar richtet sich an Schafhalter*Innen, die gerne eigene Wolle verarbeiten möchten, an Pädagogen, die Mitmachaktionen zum Thema Wolle anbieten wollen, Menschen, die schon immer mal gerne ein Wollvlies verarbeiten wollen und an Spinnanfänger*Innen, die auch nur das Handspinnen erlernen wollen.


Ein eigenes Vlies kann mitgebracht werden, gerne auch andere Fasern wie z.B. Alpaka, Angora, Hund, Ziege usw. Ansonsten kann vor Ort auch Material erworben werden.


Kurszeiten:

Samstag 28.05.22: 11 - 18 Uhr

Sonntag 29.05.22: 11 - 18 Uhr

An beiden Tagen wird es eine gemeinsame Pause mit Kaffee und Kuchen geben.


Teilnehmerzahl: 8


Material vom Teilnehmer:

Soweit vorhanden bitte eigenes Spinngerät oder Wollverarbeitungswerkzeug mitbringen. Eine begrenzte Anzahl an Spinnrädern kann zur Verfügung gestellt werden.


Material vom Kursleiter:

Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 10 € pro Teilnehmer*In.


Kursleiterin:

Maren Gerards